ev-kirche-header5

Verzicht auf Präsenzgottesdienste ab sofort bis einschließlich 18. April 2021!

Die Evangelische Kirchengemeinde Ginsheim verzichtet bis zum 18. April 2021 auf alle Gottesdienste.
Das hat der Kirchenvorstand auf Grund der aktuellen Infektionslage und der geforderten Einschränkung von Kontakten schweren Herzens beschlossen.

Gerne weisen wir auf die Mainspitzweiten Ökumenischen TV-Gottesdienste hin.
Diese werden zum Karfreitag am 2. April um 18:00 Uhr und zum Ostersonntag am 4. April um 19:30 Uhr im Rhein-Main-TV ausgestrahlt.

Die Kirche ist selbstverständlich jeden Tag geöffnet.

 

Bitte beachten Sie weiterhin unsere Corona-Infektionsschutzkonzepte

Zu der Reihe von Auflagen gehört unter anderem ein Mindestabstand der Gottesdienst-Teilnehmenden von 1,5m beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie in der Kirche und auf den Plätzen. Dies bedeutet, dass in unserer Ginsheimer Kirche Gottesdienste nur mit maximal 30 Teilnehmenden gefeiert werden können. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ist während des gesamten Gottesdienstes erforderlich; erkrankte Personen werden gebeten, auf mediale Gottesdienste zurückzugreifen. Die Empore ist geschlossen, gemeinsamer Gesang findet nicht statt, und die Kontaktdaten aller Teilnehmenden werden registriert, damit gegebenenfalls eine Infektionskette nachverfolgt werden kann. Auf das Feiern von Abendmahlen wird vorläufig verzichtet; Taufen werden in eigenen Gottesdiensten stattfinden.

Der Kirchenvorstand hat ein Schutzkonzept zur Umsetzung der Auflagen für Gottesdienste erarbeitet, zu dessen Einhaltung alle am Gottesdienst Teilnehmende verpflichtet sind. In der Zeit des erneuten Lockdowns sind die Gemeindehäuser geschlossen.

Bitte lesen Sie sich dieses Schutzkonzept durch:

Alle Maßnahmen stehen unter dem Vorbehalt, dass sich die behördlichen Vorgaben ändern können – sowohl in Form von Verschärfungen als auch in Form von Lockerungen.

Die hier bereits genannten Maßnahmen haben weiterhin Gültigkeit:

  • Die Kirche ist für das stille Gebet geöffnet.
  • Die Tafel wird ihre Ausgaben in veränderter Form aufrecht erhalten.
    Es werden gepackte Tüten oder Kisten zur Abholung vor den Häusern bereitgestellt, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.
  • Das Pfarrbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen, jedoch per E-Mail (kirchengemeinde.ginsheim@ekhn.de)
    oder telefonisch (06144 – 23 24) erreichbar.

Herzlich willkommen bei der

evangelischen Kirchengemeinde Ginsheim

Wir sind eine lebendige, bunte und offene Gemeinde, die in vielfältiger Weise daran wirkt, Gottes Gegenwart aufleuchten zu lassen. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Kirchengemeinde und ihr mannigfaltiges Leben. Sie sind eingeladen sich zu informieren, Kontakt zu uns aufzunehmen und persönlich mitzufeiern, mitzuwirken und mitzugestalten.

Öffnungszeiten:

Das Pfarrbüro bleibt weiterhin geschlossen.
Dringende Angelegenheiten bitte
 per E-Mail (kirchengemeinde.ginsheim@ekhn.de)
oder telefonisch (AB: 06144 – 23 24) mitteilen.
Anrufbeantworter und Maileingang werden regelmäßig geprüft.

Gut zu wissen

Kirche:
Dammstraße 27

Gemeindehaus:
Dammstraße 25

Geistlicher Impuls zum Sonntag

Liebe Gemeinde,

als geistlichen Impuls haben wir hier die Predigt-Texte veröffentlicht, die aufgrund der Kirchenschließungen während des ersten Corona-Lockdowns nicht in den Mai-Gottesdiensten gehalten werden konnten, für die sie vorgesehen waren. Viel Freude beim Lesen:




Bitte schauen (hören) Sie sich auch die geistlichen Mittwochs-Impulsen der Pfarrerin Claudia Weiß-Kuhl an, die Sie unter folgendem Link finden:
https://www.gigutogo.de/mittwochmorgen

Veranstaltungskalender

« April 2021 » loading...
MDMDFSS
29
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
17
18
19
21
22
24
25
26
28
29
1
2
Fr 23

TAFEL-Ausgabe Gi

23. April @ 13:00
Di 27

TAFEL-Ausgabe Gi

27. April @ 11:15
Fr 30

TAFEL-Ausgabe Gi

30. April @ 13:00

Stiftung evangelische Kirchengemeinde Ginsheim

10 Jahre Stiftung evangelische Kirche Ginsheim

Die Stiftung der Kirchengemeinde Ginsheim unterstützt seit 2006 die Arbeit in unterschiedlichen Bereichen unserer Gemeinde. Ihr Vermögen (Kapitalstock) kam durch den Verkauf von kircheneigenen Grundstücken und Spenden der ersten Zustifter zusammen. Der Kapitalstock einer Stiftung muss erhalten bleiben; die Zinsen werden zur Förderung der Kirchengemeinde verwendet, für zahlreiche Projekte, Bauvorhaben, Konzerte sowie die Jugendarbeit.

Ohne die Unterstützung der Stiftung wäre das Gemeindeleben in Ginsheim nicht so vielfältig, wie wir es heute vorfinden. Darauf sind wir stolz.

 

 

Evangelisches Dekanat
Groß-Gerau-Rüsselsheim

Zum 1. Januar 2016 haben sich die beiden Evangelischen Dekanate Groß-Gerau und Rüsselsheim mit rund 55.000 evangelischen Christen in 27 Kirchengemeinden zu einem gemeinsamen Dekanat innerhalb der Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau (EKHN) zusammengeschlossen.

Geleitet wird das Dekanat von der Dekanatssynode, deren Delegierte von den Kirchenvorständen gewählt werden.

Im Dekanat arbeiten Pfarrer*innen, Verwaltungsfachkräfte, Kantor*innen, Gemeindepädagog*innen, ein Umweltbeauftragter sowie Pfarrer*innen für Seelsorge und Beratung in Klinik und Notfallseelsorge; für die Altenheimseelsorge ist eine Mitarbeiterin im gemeindepädagogischen Dienst verantwortlich.

Für weitere Informationen zum Dekanat besuchen Sie bitte die Dekanats-Website:
ev-dekanat-gross-gerau-ruesselsheim.de