Fit und aktiv bleiben durch Tanzen auch im Alter – Seniorentanz donnerstags im Gemeindehaus

Regelmäßiges Tanzen bringt Körper und Geist in Schwung, stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und reduziert sogar das Demenzrisiko, wie es der Musikologe Gunter Kreuz in der Zeitschrift „Gehirn und Geist“ im März 2014 beschrieben hat.

Wer idealerweise regelmäßig ein- bis zweimal in der Woche tanzen geht, stärkt seine Körper- und Ausdauerkraft, seine Beweglichkeit und geistige Regsamkeit. Tanzen ist somit das ideale Ganzkörpertraining.

Laut der Junior-Professorin Denise Temme von der Sporthochschule Köln hat das Tanzen so viele unterschiedliche Bewegungsformen, dass es gerade für ältere Menschen besser geeignet ist als Turnen.

In diesem Sinne trifft sich, eine Gruppe älterer Menschen, die sich regelmäßig im ev. Gemeindehaus trifft um im Tanzen aktiv zu bleiben. Sie tanzen Folklore, Kreistänze und Squaredance, keinen Paartanz.

Wer auch daran Interesse hat und neugierig geworden ist, kann gerne zum Kennenlernen und Mittanzen vorbeikommen.

Termin ist jeweils donnerstags, von 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr im ev. Gemeindehaus, Ginsheim, Dammstraße 25.

Weitere Informationen, auch telefonisch, durch das ev. Pfarramt Ginsheim unter Tel. 06144-2324 während der Büroöffnungszeiten montags, mittwochs und freitags von 9-11 Uhr.

Auf zahlreiches Kommen freut sich die Gruppe.