Konzert des Streichquartetts ‚Concertino‘ am 16.03., 16 Uhr

Das Streichquartett „Concertino“ präsentiert am 16. März 2014 um 16.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Ginsheim ihr neues und außergewöhnliches Programm, das die Zuhörer auf eine musikalische Reise der besonderen Art einlädt. Diese Reise führt von emotional aufgeladenen Musikstücken hin in eine Welt der zarten melancholischen Klänge. Die Zuhörer werden durch feurige Passagen, die intensive Gefühle wecken, von dem temperamentvollen russischen Gemüt der Künstler geradezu mitgerissen
Zu hören sind die beliebtesten Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms, Richard Strauß, George Gershwin, Astor Piazzola, Scott Joplin, Paul McCartney und ABBA – von der Klassik bis zum Pop.

Alle vier Musiker Grigori Dobrzynets(1. Violine), Tatyana Kashytska (2. Violine), Leonid Tenenbaum (Viola) und Irina Valyashkina (Cello) stammen aus der ehemaligen Sowjetunion und genossen dort eine hervorragende künstlerische Ausbildung. Das Streichquartett „Concertino“ bietet in seinen Konzerten ein erstaunliches Repertoire, das sie europaweit zu Gehör bringen.
Der Eintritt zu diesem Klangerlebnis der besonderen Art ist kostenfrei. Gerne werden Spenden zur Kostendeckung entgegen genommen.

 

Einen ersten Eindruck von der dynamischen und von der Klassik bis zum Pop reichenden Repertoire kann man auf der Homepage www.concertino.bplaced.net und in youtube unter „Streichquartett concertino“ erhalten.

 

Begleitend zu dem Konzert findet der Themenmonat „Streicher“ in der Musikschule Maier in Ginsheim statt, in der Tatyana Kashytska Dozentin ist. Im März werden alle Kinder der musikalischen Frühbildung verstärkt in Kontakt mit der Streicherfamilie kommen und die Instrumente selbst ausprobieren können. Im Anschluss an das Konzert wird es im evangelischen Gemeindehaus für alle Konzertbesucher die Möglichkeit geben, Violinen und Celli auszuprobieren. Für die jüngeren Besucher hat Geigenbaumeister Horst Sticht eine Miniatur Geigenbauerwerkstatt eingerichtet, in der Kinder sich am Hobeln und Bearbeiten von Geigendecken und –böden ausprobieren können.

 

Informationen zum Konzert und dem Themenmonat „Streicher“ erhalten Sie unter christianemaier@t-online.de oder unter 06144/405606.