Hans Helmut Hauf

Hans Helmut HaufName: Hauf
Vorname: Hans Helmut
Straße: Weinbergstr. 7

Jahrgang: 1955

Familienstand: verheiratet, 2 Töchter

Beruf / Tätigkeit: Dipl.-Sozialarbeiter

Hobby(s):

Lesen, bei diversen sozialen Aktionen/Vereinen mitarbeiten

Für unsere evangelische Kirchengemeinde Ginsheim ist mir wichtig:

  • Dass sie trotz zahlreicher Austritte eine Zukunft hat und endlich beginnt von innen her nach außen zu wachsen.
  • Dass die Mitarbeiter neue bzw. andere Gottesdienstformen ausprobieren.

Ich stelle mir vor, im Kirchenvorstand bei folgenden Schwerpunkten mit zu arbeiten:

Ich möchte meine bisherige Arbeit im

  • Kinder- und Jugendausschuss

sowie im

  • Personalausschuss

gerne fortsetzen.

Am Herzen liegt mir auch, dass die Umgestaltung des Altarraumes von den Gottesdienstbesuchern akzeptiert wir.

Da ich 2014 eine Grundausbildung zum Fundraising absolviert habe, ist es mir wichtig, zusammen mit weiteren Mitarbeitern, für die Kirchengemeinde neue Geldquellen zu erschließen und creative Spendenaktionen zu initiieren.

Weiterhin möchte ich anstoßen, dass die einzelnen Gemeindegruppen über ihren Tellerrand hinausschauen und somit dazu beitragen, dass Gemeinde spürbar und erlebbar wird. Für eine Kirchengemeinde ist es einerseits wichtig, dass die einzelnen Gemeindegruppen funktionieren, andererseits ist es auch erstrebenswert, die Gemeinde als Ganzes zu erleben, z. B. bei Festen oder Aktionen oder dass sich die einzelnen Gruppierungen mehr wahrnehmen. Das ist sinnstiftend und fördert das Gemeinschaftsgefühl (Identifikation). Deshalb möchte ich nach Kräften im Festausschuss mitarbeiten.